Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

Ihre Suchergebnisse

Treffer 1 bis 10

  • 1.euregia 2010: Mehr Raum für Kontakte zwischen Wissenschaft und Praxis

    Messe-News | 10.05.10 | 00:00 | euregia

    Adressiert ist die euregia an Vertreter von Städten und Gemeinden, europäischen Institutionen und Netzwerken, Bundes- und Landesbehörden, Finanzierungseinrichtungen, Bildungs- und Forschungsinstituten, Unternehmen und Büros, Bürgerinitiativen und Vereinen sowie Fachverbänden. Mit zahlreichen hochkarätigen Fachtagungen, Workshops und Foren sowie einem umfangreichen Ausstellungsangebot bietet...

    button arrow
  • 2.euregia 2010: Messe- und Kongress-Highlights

    Messe-News | 10.05.10 | 00:00 | euregia

    Die etwa 90-minütigen Transnationalen Foren dienen dem grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch sowie dem Finden von Projektpartnern. Nach einem inhaltlichen Einstiegsreferat ist der größte Teil der Zeit für Gespräche vorgesehen. Zu den etwa ein Dutzend Veranstaltungen gehören unter anderen die • Halbzeitkonferenz: Via Regia Plus mit Akteuren aus Polen, Deutschland, der Slowakei und der...

    button arrow
  • 3.Neuer EU-Kommissar kommt zum euregia-Auftakt

    Messe-News | 11.05.10 | 00:00 | euregia

    Die international ausgerichtete Podiumsrunde, zu der weitere hochrangige Fachpolitiker aus Europa erwartet werden, wendet sich gezielt an die politische Ebene im Bereich der Regional- und Stadtentwicklung. Inhaltlich debattieren die Teilnehmer Perspektiven der europäischen Raumentwicklungs- und Strukturpolitik. Im Mittelpunkt stehen dabei konkrete Ansätze, wie sich die Potenziale der Regionen...

    button arrow
  • 4.euregia 2010: "Forum Breitband" speziell für ländliche Räume

    Messe-News | 12.05.10 | 00:00 | euregia

    Breitband-Internet erschließe neue Märkte und Angebote, so Experte Ritgen. Es sorge für Wirtschaftswachstum sowie neue Arbeitsplätze. Für den Verbraucher bedeute Breitband mehr Komfort, größere Vielfalt und eine höhere inhaltliche Qualität. So machten Unternehmen Investitionen zunehmend davon abhängig, ob sie an einem Standort Zugang zum schnellen Internet haben, um große Datenmengen einfach...

    button arrow
  • 5.euregia 2010: Transnationale Zusammenarbeit soll bis in die lokale Ebene hineinwachsen

    Messe-News | 13.05.10 | 00:00 | euregia

    Vor allem mit Hilfe der Ausrichtung „transnationale Zusammenarbeit“ (INTERREG IVB) soll die territoriale Dimension, die mit dem Lissabon-Reformvertrag zur rechtlich verbindlichen Zielsetzung wurde, bis in die lokale Ebene hineinwachsen. Damit Ziel-3-Programme und insbesondere die transnationale Zusammenarbeit auch nach dem Ende der laufenden Strukturfondsperiode schlagkräftige...

    button arrow
  • 6.Territorialentwicklung in Südosteuropa

    Messe-News | 14.05.10 | 00:00 | euregia

    Seit dem Welternährungsgipfel 1996 werde wieder zunehmend die Bedeutung der ländlichen Entwicklung und der Agrarwirtschaft für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und damit die Prävention von Hungersnöten betont, informiert dazu GTZ-Experte Armin Klöckner. Der World Development Report (WDR) der Weltbank von 2008 konstatierte, dass durch Förderung der Landwirtschaft ein um den Faktor 4 höherer...

    button arrow
  • 7.Innovative Brückenschläge quer durch Mitteleuropa

    Messe-News | 17.05.10 | 00:00 | euregia

    Hierzu träfen sich Vertreter jener Projekte, die durch das Programm unterstützt werden, namentlich aus Österreich, der Tschechischen Republik, Ungarn, Italien, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Ukraine und acht deutschen Bundesländern. Der öffentliche Teil der Tagung beleuchtet die Möglichkeiten von mitteleuropäischen Regionen, dem Klimawandel zu begegnen. Hierzu werde man Experten aus...

    button arrow
  • 8.Breitband auf dem Land erfordert Eigeninitiative

    Messe-News | 17.06.10 | 00:00 | euregia

    Frage: Herr Dr. Kaack, weshalb braucht es in ländlichen Räumen Breitbandinternet? Dr. Jürgen Kaack: Internet und Breitband verändern die Gesellschaft nachhaltig. Gesellschaftliche Megatrends und Breitbandanwendungen hängen eng zusammen. In Ballungsgebieten sind schnelle Internetanschlüsse bis zu 100 MBit/s bereits selbstverständlich, denn sie bilden einen wichtigen Standortfaktor. Zieht...

    logo
    button arrow
  • 9.Hochwasserrisikomanagement für Mitteleuropa in Zeiten des Klimawandels

    Messe-News | 17.06.10 | 00:00 | euregia

    Das letzte extreme Hochwasserereignis an der Elbe hat sich 2002 ereignet. Viele Maßnahmen zur Risikovorsorge wurden seitdem ergriffen. Doch sich ändernde Rahmenbedingungen – auch durch die Einflüsse des Klimawandels - erfordern verstärkte Aktivitäten über Grenzen hinweg. Nur gemeinsames Handeln kann Fehlentwicklungen vermeiden, eine langfristige Risikovorsorge gewährleisten und das...

    logo
    button arrow
  • 10.Reibungsloser Verkehr zwischen Ostsee und Adria

    Messe-News | 18.06.10 | 00:00 | euregia

    In den ersten anderthalb Jahren der Projektarbeit schlug SoNorA auch ein Positionspaper im Rahmen der Revision der Transeuropäischen Netze (TEN-T) vor. Das Projekt begrüßt die Initiative der Europäischen Kommission, die derzeitige TEN-T-Strategie im Sinne einer angemessenen Einbeziehung der Regionen Mitteleuropas zu verbessern und damit besonders auf die Veränderungen durch die EU-Erweiterung...

    button arrow

Treffer 1 bis 10

Seite drucken
Zurück nach oben
Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2015. Alle Rechte vorbehalten